Haben Sie über die unten aufgeführten Fragen hinaus noch offene Punkte, die Sie beschäftigen? Scheuen Sie sich bitte nicht uns zu kontaktieren. Ihr ATHERA Team Bewegungsweise ist immer gerne für Sie da.

Ihre Fragen & unsere Antworten:

Habe ich immer die gleiche Physiotherapeutin oder den gleichen Physiotherapeuten?

Mit Ausnahme von Krankheit oder Urlaub werden Sie in der Regel von derselben Physiotherapeutin oder demselben Physiotherapeuten behandelt. Wir bemühen uns um Kontinuität, denn die Erfahrung zeigt, dass die besten Ergebnisse erzielt werde, wenn Physiotherapeutin oder Physiotherapeut und Patientin oder Patient während der gesamten Behandlungszeit zusammenarbeiten. Aber natürlich können terminliche Gründe oder eine Änderung des Behandlungsbedarfs zum Wechsel führen. Außerdem steht Ihnen jederzeit frei, Ihre Wünsche zu äußern, wenn Sie z.B. aus persönlichen Gründen Ihre Physiotherapeutin oder Ihren Physiotherapeuten wechseln möchten.

Wie kann ich den gesetzlichen Eigenanteil bei Ihnen bezahlen?

Bar oder vorzugsweise mit EC-Karte.

Wann werden Ausfallgebühren berechnet und warum sind die Kosten zum Teil unterschiedlich?

Ausfallgebühren entstehen nur dann, wenn Sie Ihren reservierten Behandlungstermin nicht rechtzeitig absagen.  Wir weisen unsere Patientinnen und Patienten immer rechtzeitig daraufhin (mündlich und schriftlich auf dem Terminzettel), dass wir bei Nichteinhaltung eines verbindlichen Termins, den wir exklusiv reservieren, oder bei kurzfristigen Absagen (weniger als 24 Stunden) als Leistungserbringer nach § 615 BGB berechtigt sind, die vereinbarten Behandlungskosten in entsprechender Höhe in Rechnung zu stellen.  Die Kosten beziehen sich auf die Leistungen, die wir erbracht hätten (Krankengymnastik wird z.B. anders berechnet als Manuelle Therapie etc.).

Im Gegenzug dürfen Sie als Patientin oder Patientin unserer Physiotherapie Praxis bei einem vereinbarten Termin verlangen, pünktlich behandelt zu werden und nicht unnötig lange auf Ihre Behandlung zu warten.

Dürfen wir weiterhelfen?