Offene
Jobs
evelyn_van_huet

story:

Evelyn van Huet

Mit ganzer Seele bin ich Physiotherapeutin. Eingestiegen in eine inhabergeführte Praxis in Krefeld als Praktikantin wurde mir schon früh viel Vertrauen geschenkt und Führungsverantwortung übertragen. Seitdem begeistert es mich, Potentiale in Kollegen zu erkennen und zu fördern, Schnittstelle zu sein und Kompetenzen zu verbinden.

2019 wurde unsere Praxis an Athera verkauft. Meine anfängliche Verunsicherung hat sich schnell gelegt und in spannende Perspektiven für mein weiteres berufliches Wirken gewandelt. Ich schaue voller Zuversicht und Vorfreude in die Zukunft bei Athera.

Jeder Therapeut und jede Therapieeinrichtung hat unterschiedliche Bedürfnisse, um die angestrebten therapeutischen Erfolge im Sinne unserer Patienten als auch unserer Mitarbeiter erreichen zu können. Athera setzt diese in den Fokus und gibt mir die Möglichkeit, bedarfsgerechte, optimale Lösungen zu finden.

Dazu stehen alle Türen jederzeit offen, um eigene Ideen sowie Erfahrungswerte einzubringen, die von oder in Zusammenarbeit mit Kollegen aus den jeweiligen Fachabteilungen dankbar aufgegriffen werden.

Athera gibt mir darüber hinaus die Möglichkeit, mich als Mitglied von überregionalen Projektteams weiterzuentwickeln, weitere Talente und Stärken in mir zu entdecken und in neue Rollen im Unternehmen hineinzuwachsen. So habe ich beim Aufbau der Athera Akademie als Therapeutin die Möglichkeit, neue Schwerpunkte zu setzen und Inhalte zu platzieren, die über die üblichen Themengebiete hinausgehen. Über den eigenen Tellerrand hinausschauen und mitwirken zu können, finde ich persönlich höchst spannend und interessant.

In der großen Gruppe profitieren wir von der Vielfalt an vorhandenem Know-how, Erfahrungswerten, Sichtweisen und Lösungsansätzen. Diese Diversität hilft uns, gemeinsam zu den besten Entscheidungen und Ergebnissen zu gelangen.

Besonderes Interesse habe ich auch an berufspolitischen Themen: Die können im Unternehmen kontrovers diskutiert werden und wir finden die gegenseitige Unterstützung, uns für unsere Belange und Überzeugungen einzusetzen. Durch die Größe der Gruppe finden wir das Gehör, das unser Berufsstand so dringend braucht.