Unsere Physiotherapie Praxis in Westerstede hat sich auf Krankengymnastik für Patientinnen und Patienten mit neurologischen Krankheitsbildern, wie beispielsweise Schlaganfälle, Multiple Sklerose und Morbus Parkinson intensiv weitergebildet und bietet am Standort Westerstede dafür spezielle Therapiemaßnahmen an.

Bobath und PNF (Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation) sind bei ATHERA Westerstede Therapiekonzepte, die bei der Neurologischen Krankengymnastik (KG-ZNS) zur Rehabilitation von Störungen des Zentral­nervensystems entwickelt wurden.

Sie folgen dem Grundsatz der Optimierung der Funktion. Der fortlaufende Prozess von Befund und Behandlung richtet sich nach den vorrangigen Schädigungen und zielt immer auf die Verbesserung der Alltagsfunktion ab. Patientinnen und Patienten aus Westerstede und Umgebung mit neurologischen Funktionsstörungen – sowohl bei angeborenen als auch bei erworbenen zerebralen Bewegungsstörungen und anderen neurologischen Erkrankungen, sind in unserer Physiotherapie Praxis in guten Händen.

Unsere Neurologische Krankengymnastik (KG-ZNS) am Standort Westerstede sind von den Krankenkassen anerkannt und werden nach ärztlicher Verordnung durchgeführt. Während der Neurologischen Behandlung (KG-ZNS) versuchen unsere Therapeutinnen und Therapeuten pathologische (falsche) Haltungs- und Bewegungsmuster zu hemmen und vorhandene physiologische (richtige) motorische Leistungen zu optimieren und zu fördern. Die Behandlung ist weiterhin stets abgestimmt auf die bio-psycho-sozialen Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten aus Westerstede und Umgebung abgestimmt.

Sie haben eine Verordnung für Neurologische Krankengymnastik (KG-ZNS) oder haben Fragen zu Bobath oder PNF Konzepten? Zögern Sie nicht unser ATHERA Team Westerstede zu kontaktieren.

Gerne sind wir Ihr Gesundheitspartner in Westerstede!