GEMEINSAM STARK.

Nicht nur ATHERA Patient:innen profitieren von der bundesweiten Vernetzung und der fachübergreifenden Zusammenarbeit untereinander: Über 1.000 engagierte Physio-, und Ergotherapeut:innen, Logopäd:innen sowie Osteopath:innen arbeiten unter einem Dach zusammen und können sich innerhalb kurzer Zeit fachlich austauschen und weiterbilden. Bei uns im Verbund  geht es darum, seine Fähigkeiten auszubauen, therapeutisch größer zu denken und gleichzeitig Chancen für die Patient:innen zu (er)leben.

LONG-COVID GUIDELINE FÜR ATHERA KOLLEG:INNEN

Basierend unserer klinischen Expertise und zunehmender wissenschaftlicher
Evidenz, hat ein internes Long-COVID Expertenteam eine umfassende Guideline im Umgang mit Long-COVID Patient:innen entwickelt, um so die optimale therapeutische Versorgung unserer Patient:innen sicher zu stellen.

Dieser Therapieleitfaden wird ständig im Rahmen weiterer Literaturrecherche und Reviews aktueller Studien angepasst und von Praxiserfahrungen ergänzt. Die Therapeut:innen können sich im Rahmen von Kurzschulungen Behandlungsmethoden erörtern lassen am regelmäßigen Mitarbeiter:in Impuls-Stammtisch die die Inhalte des Leitfadens offen diskutieren. Die Schulungstermine werden über unsere Akademie kommuniziert.

Hier geht`s zur Akademie.

#LONG-COVID FORUM

Was sagen unsere Mitarbeiter:innen?

"Das interdisziplinäre Arbeiten bewährt sich gerade zur Pandemiezeit. Um unsere Patient:innen optimal therapeutisch zu versorgen, ist die Gründung eines vernetzten Expertenteams, das sich mit Long-Covid Behandlungen beschäftigt und die Erkenntnisse mit uns teilt, goldwert! Von diesem fachübergreifenden Wissen können wir alle nur profitieren." 

Hannah B., Ergotherapeutin in Hamburg


"In einer privaten inhabergeführten Praxis, ist es nahezu unmöglich sich bundesweit zu so einem speziellen Thema so schnell und fachübergreifend auszutauschen, wie es bei ATHERA möglich ist. Ich bin sehr froh, dass ich mich 2020 mit meiner Praxis in Vorsfelde dem ATHERA Verbund angeschlossen habe und bin dankbar, jetzt in der Expertengruppe mitwirken zu dürfen." 

Gert E., ehemaliger Praxisinhaber & weiterhin Teil der ATHERA Gruppe